AddThis Social Bookmark Button

Mit der Implementierung des weltweit anerkanntenen EDIFACT-Standards erhöht WEBBYTE SYSTEMS die Leistungskraft, Stabilität und Kompatibilität von eLORA® und eLORA.net®.

Das Anwendungsspektrum des Logistiksystems eLORA® und seinen Modulen Tourenplanung, Mobile-Daten-Erfassung (z.B. mit Barcodescannern) und Track&Trace wächst damit enorm. Dem Einsatz verschiedener Hardware und unterschiedlichen Systeme sind durch den EDIFACT-Standard nun kaum Grenzen gesetzt. eLORA® ist in der Lage alle Auftrags- und Statusdaten einer Warensendung nach dem weltweiten EDCIFACT-Standard zu importieren und exportieren. Weiterhin stellt das Logistiksystem wie gehabt die Daten auch im ASCII (CSV)- oder XML-Format u.v.m. zur Verfügung. Die problemlose Weiterverarbeitung der eLORA-Daten ist damit plattformübergreifend garantiert.

Der UN/EDIFACT-Standard (United Nations Electronic Data Interchange For Administration, Commerce and Transport) beschreibt das Format elektronischer Daten im Geschäftsverkehr. Der Standard legt fest mit welcher Bezeichnung und in welcher Reihenfolge wichtige Auftrags- und Satusdaten in einer Datei abgespeichert werden. So enthalten Dateien im EDIFACT-Standard beispielsweise einheitliche Informationen über:

  • Lieferabruf (delivery forecast)
  • Statusnachricht zu einem Transport (status of transport)
  • Buchungsbestätigung (transport booking confirmation)
  • Stammdaten zu Kunden, Verträgen und Zählpunkten (utilities master data message)
  • uvm.

Die weltweite Standardisierung des Datenformats bedeutet die völlige Unabhängigkeit von der Art der Datenübertragung und des Übertragungsprotokolls, denn nur der Datentyp und dessen Aufbau ist vereinheitlicht nicht die Art und Weise des Datenflusses.  Denkbar sind somit Anwendungen auf unterschiedlicher Hardware in vielfältigen Softwareumgebungen und die Verwertung der standardisierten Daten in mehreren Unternehmensbereichen. Der in eLORA integrierte EDIFACT-Standard entspricht der DIN ISO 9735 Teile 1 - 10, DIN 16557 Teile 4 - 5 und DIN 16560 Teile 15 - 17.

Das Logistik-System eLORA® und die MDE-Software eLORA.net® erfassen und verarbeiten bereits seit dem 1. Oktober 2010 alle Auftragsdaten im Logistikprozess des Tchibo-Standortes Köln auf Basis des EDIFACT-Standards. Nach der erfolgreich abgeschlossenen Einführungsphase wird der Warenumschlag weiterer Tchibo-Standorte im Frühjahr 2011 umgestellt.

Infos zu Edifact:

EDIFACT ist die Abkürzung für "Electronic Data Interchange for Administration Commerce and Transport". Er ist ein globaler Standard, dessen Entwicklung auf die Initiative der UNO zurückgeht und der bereits im September 1987 von der International Standard Organization als ISO9735 approbiert und registriert wurde. Der Begriff EDI umfasst verschiedene Konzepte für die elektronische Abwicklung von geschäftlichen Vorgängen zwischen verschiedenen Unternehmen, Branchen und Ländern.

Strukturierte Daten wie Bestellungen oder Rechnungen werden in einheitlichen Formaten untereinander ausgetauscht, wodurch viele Abläufe beschleunigt und dadurch Kosten eingespart werden können. Die verschiedenen Branchen setzten hierbei unterschiedliche Standards ein, wie z.B. S.W.I.F.T. bei Banken.

AUTO-ID NEWS/PROJEKTE

FAKTOR WIRTSCHAFT (IHK) - WEBBYTE in der aktuellen Ausgabe der IHK Zeitung

TITELTHEMA: Von der Physik zum Produkt. WEBBYTE SYSTEMS mit mobiler Datenerfassung erfolgreich. NEUBRANDENBURG. Es dürfte mittlerweile eine fünfstellige Anzahl an Lieferscheinen sein, die über Systeme des Neubrandenburger Unternehmens WEBBYTE... Weiterlesen...

Mobile Logistik - Transporte steuern - WEBBYTE im Gespräch mit mobile business

Im März 2014 hat es sich ergeben, dass wir zu den derzeitigen Themen in der Logistik und deren mobiler Einsatz interviewt wurden. Jens Schöberling (GF) und Carsten Schlidt (Projektleiter) haben sich offen den Fragen gestellt und herausgekommen ist... Weiterlesen...

Der Hype ist vorbei, jetzt Vorteile nutzen!

Sehen sie öffter seltsame, quadratisch dargestellte Hyroglyphen und können damit nichts anfangen? Sind sie erstaunt über Informationen die mittels RFID-Leser (radio-frequency identification) übertragen werden? Wir helfen Ihnen, diese Technologie... Weiterlesen...

VORSTELLUNG: Honeywell 99ex

Der speziell für den Transport- und Logistikbereich entwickelte Mobilcomputer Dolphin® 99EX besticht durch benutzerfreundliche Ergonomie, topmoderne Wireless-Technologie, multifunktionale Datenerfassung und extreme Strapazierfähigkeit und eignet... Weiterlesen...

Optimierung von Arbeitsprozessen durch Einsatz von Barcodescannern

Der elektronische Liefernachweis ist bei Post-, Kurier- und Paketdiensten heute bereits Alltag. Diese Aufgabe übernehmen Barcodescanner täglich für tausende Vorgänge. Weiterlesen...

Transparenz mit Track & Trace-System von WEBBYTE

Deutschlandweite Güterfeinverteilung im Nahverkehr ab Kundenlager ist die Spezialität der inhabergeführten Spedition Michael Rathmann. Weiterlesen...

eLora Tourenplanung & Track and Trace: Das gibt es jetzt auch bei Tchibo

WEBBYTE SYSTEMS führt das leistungsstarke Logistik-System "eLORA®" mit den Modulen IT-gestützte Tourenplanung, Mobile-Datenerfassung (MDE-Barcodescanner) und Track & Trace  Weiterlesen...
cp button WEBBYTE | SYSTEMS
Wir sind Partner von SwissSign

SwissSign

 


Bewerbung als Programmierer / Entwickler