AddThis Social Bookmark Button

KLICKEN um zu vergrößern!Der elektronische Liefernachweis ist bei Post-, Kurier- und Paketdiensten heute bereits Alltag. Diese Aufgabe übernehmen Barcodescanner täglich für tausende Vorgänge.{multithumb}

Doch die Geräte sind nicht nur in der Logistikbranche ideales Werkzeug zur Optimierung von Abläufen, zur Dokumentation oder der Bestandspflege. Bei der Organisation von Warenlagern, der Erfassung von Tickets oder Fahrscheinen oder der Verwaltung von Beständen sowie Informationen kann der Einsatz von Barcode- und Auto-ID-Systemen enorme Vorteile bieten. Die Integration dieser Technik in die Geschäftsprozesse von Firmen stellt jedoch eine besondere Herausforderung dar. Technische Spezifikationen, besondere Leistungsmerkmale, Netzbetreiber und -abdeckung für die Datenfernübertragung oder auch das installierte Betriebssystem sind Faktoren, die bei der Nutzung der Barcodescanner im Unternehmen, beachtet werden müssen.

50mc9596Bereits seit vielen Jahren rüstet WEBBYTE SYSTEMS Logistikunternehmen mit Barcodescannern aus. Ihr Hauptaugenmerk legten die IT-Experten dabei auf die Implementierung einer individuellen Software-Lösungen auf den Geräte und in der Systemumgebung der Unternehmen, um Arbeitsabläufe zu optimieren und zu automatisieren. eLORA.net heißt die von WEBBYTE SYSTEMS weiterentwickelte Applikation die seither täglich tausende Liefervorgänge erfasst, weiterverarbeitet und dokumentiert. Unternehmen wie Bosch und Tchibo setzten bereits auf diese Software-Hardware-Lösung. Mittlerweile arbeitet eLORA.net auf Geräten führender Hersteller wie Honeywell, Intermec und Motorola. Dies ermöglicht die Effizienz und Flexibilität der Software mit den Vorzügen der einzelnen Barcodescanner bestmöglich zu kombinieren.

Welcher Barcode-Scanner eignet sich nun aber für welches Unternehmen, für welchen Einsatzweck und für welches Einsatzumfeld? WEBBYTE SYSTEMS nahm sich die aktuellen Geräte von Honeywell, Intermec und Motorola unter die Experten-Lupe.

Unserem Vergleich stellen sich die Geräte Honeywell 9900 GPS (seit 12/2011 offiziell abgekündigt/Nachfolger ist der 99EX), Honeywell 99EX, Intermec CK70 und Motorola MC9596. In vielen Punkten sind die Barcodescanner der unterschiedlichen Hersteller auf Augenhöhe:

  • Motorola MC9596

KLICKEN um zu vergrößern!

  • Intermec CK70

KLICKEN um zu vergrößern!

  • Honeywell 9900 GPS (seit 12/2011 offiziell abgekündigt, wird nicht mehr Produziert - Nachfolger ist der 99EX)

KLICKEN um zu vergrößern!

  •  Honeywell 99EX

KLICKEN um zu vergrößern!

  • Nutzungsdauer der Akkus: in allen Fällen gewährleisten die Testkandidaten eine ganztägige Nutzung unter Alltagsbedingungen.
  • In punkto Robustheit und Sturzsicherheit erfüllen alle mindestens die IP-Schutzklasse 64 (IP = Ingress Protection/Eindringschutz). Das heißt Sie sind absolut staubdicht und vor Spritzwasser geschützt. Der Motorola MC9596 verzeiht sogar ein zeitweiliges Untertauchen in Wasser und erreicht damit die IP-Schutzklasse 67.
  • Auf allen Geräten arbeitet ein Microsoft Mobile-Betriebssystem ab Version 6.0, das über die Tastatur oder einen 3,5‘‘- bzw. 3,7‘‘-Touchscreen gesteuert wird.
  • Die Speicherkapazität ist mit 256 MB RAM und einem Festspeicher von 1 GB Flash ausreichend dimensioniert. Der Intermec CK70 kann hier mit einem doppelt so großen Arbeitsspeicher von 512 MB RAM aufwarten.
  • Barcodes verarbeiten alle Geräte dank ihres integrierten Imagers (Scan-Engine) gleich gut.
  • Die Antennen sind bei den getesteten Scannern komplett innenliegend integriert. Dies verhindert die Beschädigung durch Abbrechen im Vergleich zu Vorgängermodellen erheblich.
  • Auch bei den physikalischen Fakten wie Gewicht und Abmessungen gibt es kaum Unterschiede zwischen den Geräten. Die Tastaturen können in unterschiedlichen Layouts und Anordnungen individuell geliefert werden.

Die Geräte weisen auf den ersten Blick kaum Unterschiede auf. Bei genauerer Betrachtung entdeckt man aber Unteschiede, die im Alltag von entscheidender Bedeutung sein können. Diese Unterschiede helfen uns bei der Auswahl des bestmöglichen Produkts für unsere Kunden.

Alle Testkandidaten sind für den täglichen Einsatz in unterschiedlichen Branchen und Unternehmen empfehlenswert. Um das am besten geeignete Modell für die eigene Firma in einem speziellen Umfeld zu finden, ist eine intensive Beratung unumgänglich. Als Spezialist für Auto-ID- und Barcodessysteme unterstützt WEBBYTE SYSTEMS ihr Unternehmen gern bei der Integration dieser Technologie in Produktions- und Arbeitsprozesse.

AUTO-ID NEWS/PROJEKTE

FAKTOR WIRTSCHAFT (IHK) - WEBBYTE in der aktuellen Ausgabe der IHK Zeitung

TITELTHEMA: Von der Physik zum Produkt. WEBBYTE SYSTEMS mit mobiler Datenerfassung erfolgreich. NEUBRANDENBURG. Es dürfte mittlerweile eine fünfstellige Anzahl an Lieferscheinen sein, die über Systeme des Neubrandenburger Unternehmens WEBBYTE... Weiterlesen...

Mobile Logistik - Transporte steuern - WEBBYTE im Gespräch mit mobile business

Im März 2014 hat es sich ergeben, dass wir zu den derzeitigen Themen in der Logistik und deren mobiler Einsatz interviewt wurden. Jens Schöberling (GF) und Carsten Schlidt (Projektleiter) haben sich offen den Fragen gestellt und herausgekommen ist... Weiterlesen...

Der Hype ist vorbei, jetzt Vorteile nutzen!

Sehen sie öffter seltsame, quadratisch dargestellte Hyroglyphen und können damit nichts anfangen? Sind sie erstaunt über Informationen die mittels RFID-Leser (radio-frequency identification) übertragen werden? Wir helfen Ihnen, diese Technologie... Weiterlesen...

VORSTELLUNG: Honeywell 99ex

Der speziell für den Transport- und Logistikbereich entwickelte Mobilcomputer Dolphin® 99EX besticht durch benutzerfreundliche Ergonomie, topmoderne Wireless-Technologie, multifunktionale Datenerfassung und extreme Strapazierfähigkeit und eignet... Weiterlesen...

Transparenz mit Track & Trace-System von WEBBYTE

Deutschlandweite Güterfeinverteilung im Nahverkehr ab Kundenlager ist die Spezialität der inhabergeführten Spedition Michael Rathmann. Weiterlesen...

Internationaler EDIFACT-Standard (DIN ISO 9735) in eLORA integriert

Mit der Implementierung des weltweit anerkanntenen EDIFACT-Standards erhöht WEBBYTE SYSTEMS die Leistungskraft, Stabilität und Kompatibilität von eLORA® und eLORA.net®. Weiterlesen...

eLora Tourenplanung & Track and Trace: Das gibt es jetzt auch bei Tchibo

WEBBYTE SYSTEMS führt das leistungsstarke Logistik-System "eLORA®" mit den Modulen IT-gestützte Tourenplanung, Mobile-Datenerfassung (MDE-Barcodescanner) und Track & Trace  Weiterlesen...
cp button WEBBYTE | SYSTEMS
Wir sind Partner von SwissSign

SwissSign

 


Bewerbung als Programmierer / Entwickler

request24: Entdecken Sie neues Potential fuer Ihr Unternehmen
Google+